AWO Kita "Grünschnabel" Stavenhagen

Kontakt
Kerstin-Meiritz
Leiterin - Kerstin Meiritz
Straße des Friedens 3
17153 Stavenhagen
Telefon: 03 99 54 / 2 47 93
Fax: 03 99 54 / 1 75 98
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Öffnungszeiten
Montag - Freitag
06:00 - 17:30 Uhr
Kita-Gruenschnabel
Betreuungskapazität
12 Kinderkrippenplätze
10 Kindergartenplätze
44 Hortbetreuungsplätze
Altersstruktur
ab 3 Monate bis zum Ende der Grundschulzeit
Gruppenstruktur
   
  • zwei Krippengruppen mit 6 Plätzen
  • eine gemischte Gruppe Kindergarten/Hort
    (10 Kindergartenplätze/8 Hortplätze)
  • zwei Hortgruppen mit 18 Plätzen

 

Unser Team
Unser Team besteht aus 5 staatlich anerkannten Erzieherinnen, von denen einen Mitarbeiterin die Freinet-Ausbildung erfolgreich abgeschlossen hat.
Unser Konzept "Offene Arbeit"
Offene Arbeit als kind- und zeitgemäße Antwort auf die heutigen gesellschaftlichen Rahmenbedingungen Kita-Gruenschnabel-Baum
  • unsere Kinder sind Selbstgestalter (Akteure) ihrer Entwicklung
  • lebenslanges Lernen
  • Herausbildung von Basisfähigkeiten wie Ausdauer, Kreativität, Flexibilität, Selbstvertrauen und Schul- und Lebensvorbereitung
  • Erziehungspartnerschaft mit den Eltern für unser gemeinsames Ziel - die bestmögliche Entwicklung unserer Kinder.
 
Unsere Angebote im Nestbereich für Krippen- und Kindergartenkinder
  • Räumlichkeiten, die überschaubar sind und Geborgenheit bieten
  • kostenfreie Eingewöhnungszeit zum Entwickeln von Bindungen zwischen Kind und Erzieherin
  • Beobachtung und Dokumentation der Entwicklung der Kinder
  • "Weltentdeckerbuch" als Schatz der frühen Kindheit
  • Möglichkeiten der Kinder, das Angebot der "Offenen Arbeit" zu nutzen
  • Projektarbeiten, in denen die Kinder eigene Lernwege und Lernumwege entdecken
  • einen lernanregende und lernaufregende Atmosphäre
  • tägliche Obstpausen
  • Frühstücksversorgung durch Essenanbieter
.... und vieles mehr!
In unserem Hort erwarten ihrer Kinder
  • großzügiges Raumangebot mit vielfältigen Anregungen in den Bildungsinseln zur selbstständigen Freizeitgestaltung
  • Möglichkeiten zur Erledigung der Hausaufgaben mit Hilfsangeboten durch die pädagogischen Fachkräften
  • Wahl- und Entscheidungsfreiheit über Sport- und Spielplatz, Spielzeug, Spielthemen und Spielinhalt, über Spielgruppen und Spielpartner sowie Spieldauer
  • Kinderkonferenz und Kinderrat erarbeiten Regeln und Normen für das Zusammenleben ohne feste Gruppenstruktur, die gemeinsam mit den Erzieherinnen kontrolliert werden
  • Erzieherinnen sind jederzeit für die Kinder erreichbar
  • Projekte bieten die Möglichkeit, sich intensiv bei der Weltendeckung mit Themen auseinanderzusetzen
  • unsere Lernbeispiele sind:
Kita-Gruenschnabel-Hort
  • Forschen und Experiementieren
  • PC-Ecke und Wortwerkstatt
  • Bauen, Konstruieren und Rollenspiel
  • Kinderrestaurant
  • Kreativwerkstatt
  • Raum für Bewegungslernen
  • Raum mit Theaterbühne für Kunst und Musikerlebnisse
Unsere Kita erhielt im September 2009 die Auszeichnung "Haus der kleinen Forscher."