Unser Angebot

Das "ambulant betreute Wohnen für Menschen mit psychischer und/oder geistiger Beeinträchtigung oder Mehrfachbehinderung" stellt eine Wohnform dar, in der die Bewohner mit ambulanter Betreuung selbstverantwortlich im eigenen Wohnraum leben können und auf Wunsch nur noch Unterstützung bei der Lebensführung und Alltagsbewältigung erhalten.

Psychisch kranke Menschen, geistig und seelisch Behinderte sowie erwachsene Menschen mit Mehrfachbehinderungen, die z. B. nach Klinikaufenthalten und anderen teilstationären Versorgungsformen der Behindertenhilfe noch nicht gefestigt sind und ein zum Teil erhebliches Hilfe- und Betreuungspotential aufweisen, erhalten die Möglichkeit, in einem ambulant betreuten Setting eine selbstbestimmte Lebensführung aufrecht zu erhalten.

Die betreute Wohnform berücksichtigt in besonderem Maße soziale Aspekte und individuelle Freiräume. In allen Wohneinheiten wurde ein barrierefreies Bauen umgesetzt und die zweite Etage ist auch bequem mit dem Fahrstuhl erreichbar.

Die Wohnanlage wurde 2015/16 neu errichtet und liegt zentral in unmittelbarer Nähe zum Stadtzentrum Stavenhagens, so dass sowohl Arztbesuche als auch Einkaufsmöglichkeiten fußläufig erreichbar sind. Im Haus sind 8 Wohnungen sowie eine Gemeinschaftseinrichtung und Beratungsräume untergebracht.

Die 8 Wohneinheiten mit einer Wohnfläche von ca. 46 m² verfügen über

  • Einbauküche
  • Telefon- und Fernsehanschluss
  • Abstellraum im Nebengebäude sowie
  • PKW-Stellplatz.

Mögliche Wahlleistungen:

  • Hilfe beim Umgang mit Behörden
  • Teilnahme an kulturellen und gesellschaftlichen Veranstaltungen
  • (begleitete/r) Einkauf(-sfahrten)
  • Essenversorgung