Unsere Einrichtung

Die Stadt Demmin liegt in Mecklenburg-Vorpommern, im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte an der B110/B194 und ist von der wald- und wasserreichen Gegend der Mecklenburgischen Schweiz umgeben. Der Standort liegt in einem ruhigen, wenig belebten Stadtteil am südlichen Stadtrand der Hansestadt in der Nähe der Tollense.

Unser Ziel und Leitbild ist es, den Bewohnern stets pflegerische, betreuende und soziale Leistungen bzw. Hilfestellungen in einer gegenseitig akzeptierten Atmosphäre zu gewähren. Unsere Arbeit orientiert sich an den Bedürfnissen und Fähigkeiten der Bewohner. Ihre Wünsche und Interessen stehen für uns im Vordergrund.

Das Heim wurde 2005 neu gebaut und umfasst insgesamt 60 stationäre Pflegeplätze und ist in zwei Etagen (Wohnbereiche) aufgeteilt. Die Bewohner leben in 4 Wohngruppen mit je 15 Heimbewohnern. Jede Wohngruppe umfasst 11 Einbettzimmer und 2 Zweibettzimmer.

Die Einbettzimmer sind ca. 20m² und die Zweibettzimmer ca. 32m² groß und mit einer Nasszelle (Dusche, WC, Waschbecken) ausgestattet. Alle Zimmer sind voll möbliert, haben einen eigenen Fernseh- und Telefonanschluss und eine Notrufanlage. Eigene Möbel können gerne mitgebracht werden.

Formular zur Anmeldung im Pflegeheim bitte hier herunterladen!

Austattung und Leistungsangebot

  • 44 Einzelzimmer und 8 Zweibettzimmer
  • Therapieräume
  • Pflegebad auf der Station
  • Aufenthaltsraum mit Teeküche in jeder Wohngruppe
  • Speisesaal und Cafeteria
  • Fahrstuhl
  • hauseigene Küche
  • eigene Wäscherei
  • große Gartenanlage mit Terrasse
  • Fußpflege und Frisör im Haus
  • Gästezimmer
  • ganzheitlich, aktivierende und individuelle Pflege
  • spezielle Demenzbetreuung nach dem Hausgemeinschaftsprinzip
  • qualifiziertes Pflegepersonal
  • Vollverpflegung
  • abwechslungsreiche Beschäftigungsangebote
  • Einkaufs- und Besorgungsdienste
  • Hilfe beim Umgang mit Ämtern und Behörden
  • Sterbebegleitung